en de
header-akt_29header-akt_30header-akt_31header-akt_32header-akt_33header-akt_35header-akt_37header-akt_38
Wechsel zu Katusha
160815 teamw

Nach fünf Jahren bei Etixx - Quick-Step ist es an der Zeit für eine Veränderung. Um es gleich vorab zu sagen: Ich hatte eine tolle Zeit in dem Team und wir trennen uns wirklich im Guten. Wir haben gemeinsam große Erfolge gefeiert und ich war gerne Teil der Mannschaft, in der ich viele Freunde gefunden habe.

Ich muss jetzt allerdings neue Reize setzen, um weiter erfolgreich sein zu können. Das gehört eben auch zu unserem Business. Nach vielen Gesprächen und Angeboten habe ich mich letztlich für Katusha entschieden. Katusha wird im kommenden Jahr zu einem internationalen Radsport-Projekt und wird in den nächsten Wochen noch einige Dinge bekanntgeben, die sehr reizvoll für mich sind und letztlich den Ausschlag für die Entscheidung gegeben haben.

Ich freue mich auf tolle Sportler, das Umfeld und vor allem auf Canyon, mit denen ich unbedingt zusammenarbeiten wollte. Die Weiterentwicklung im Materialbereich ist bei Canyon großartig. Ich verspreche mir davon einiges.

Katusha hat einen Kader, mit dem man sowohl im Frühjahr bei den Klassikern, großen Rundfahrten als auch den Klassikern im Herbst bestehen kann. Ich freue mich auf diese nächste Etappe meiner Profikarriere.

Team Katusha Alpecin Sidi RoadID Cellagon SanitasVital Vertical